Der neue 4-Achser ist eingetroffen

20160222_163340

Endlich ist er da. Am Freitag haben wir unseren neuen Vierachser frisch aus dem Werk in Karlsruhe abgeholt. Er ersetzt unseren alten MB Actros 4140 8×6 aus dem Baujahr 1999.

Der Mercedes-Benz Arocs 4145 8×6 verfügt über einen 6-Zylinder-Reihen-Motor und leistet 450 PS. Der neue Euro-6-Motor verspricht geringe Abgas-Emissionen und einen günstigeren Verbrauch. Neben unserem Abrollkipper MB Arocs 2648 ist jetzt schon der zweite LKW aus der neuen Arocs-Baureihe.

Der Arocs 4145 kann von 3 Achsen über robuste Kardanwellen angetrieben werden. Er verfügt desweiteren über einen serienmäßigen Automatikantrieb mit Funktionen wie einem Eco-Roll-Modus, der LKW schaltet automatisch in den Leerlauf sobald keine Antriebskraft benötigt wird. Dies führt zu einem verringerten Dieselverbrauch. Zudem wird das Fahrverhalten des Fahrers ständig überwacht und bewertet um es zu optimieren. Weitere Funktionen sind: eine automatische Vollbrems-Funktion bei plötzlichen Hindernissen, ein Freischaukel-Modus bei geringer Traktion sowie ein spezieller Off-Road-Modus fürs Gelände.

Der Aufbauer Meiller, ebenfalls ansässig aus Karlsruhe, hat unseren Vierachser mit einem 14,8 m³ Halfpipe-Hinterkipper mit Pendelklappe ausgestattet. Hierzu gibt es eine Rollplane die bei Bedarf komplett von unten bedient werden kann, ohne dass man die Mulde besteigen muss.

Wir wünschen unserem Mitarbeiter Dieter allzeit gute Fahrt mit seinem neuen Laster.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.