Info-Veranstaltung für Neu-Zuckerrübenanbauer

DSCF0277 Zuckerfabrik

Am 11.07.2016 um 10 Uhr findet in der Gastwirtschaft „Brüngers Landwirtschaft“, Westkilver Straße 27, 32289 Rödinghausen, eine Informationsveranstaltung für NEU-Rübenanbauer in unserem Kundengebiet statt.

Die Themen:

Zuckerrübenanbau 2017 – Lohnt sich noch der Neueinstig oder die Mengenausweitung?
In der Zuckerfabrik Lage sollen ab 2017 mehr als 1 Mio. t. Zuckerrüben verarbeitet werden. Dies ist gegenüber der jetzigen Verarbeitung eine Aufstockung um rd. 40 %.
Die hierfür erforderlichen Rüben können nicht nur von den bisherigen Anbauern, sondern auch von „Neueinsteigern“ erzeugt werden.
Vor einem Einstieg in den Zuckerrübenanbau bzw. einer Ausweitung müssen aber eine Reihe von Fragen geklärt werden.
1. Produktionstechnische Fragen: „Passt“ der Rübenanbau an meinem Standort? Welche Fruchtfolge bietet sich an?
2. Vertragliche Fragen: Preise, Anbauumfang, Qualitätsanforderungen, Liefertermine, Fragen zur Rübenlogistik (Laden, Reinigung, Transport) etc.
3. Betriebswirtschaftliche Fragen: Lohnt sich der Rübenanbau, welche Wettbewerbsfähigkeit hat der Rübenanbau?

Neben Dr. Stefan Brinker, Leiter der Abteilung Landwirtschaft bei der Zuckerfabrik Lage werden auch Peter-Eric Froböse, Vorsitzender des Verbandes der Rübenanbauer im Lippe-Weser-Raum e.V., sowie die Pflanzenbauberater der Landwirtschaftskammer Henning Ehlers und Dirk Höke und Birger Ridder für die wirtschaftliche Bewertung ein Statement abgeben.

Flyer zum Zuckerrübenanbau 2017

Eine neue Zugmaschine für unseren Siloauflieger

20160409_192810IMG-20160408-WA0008IMG-20160408-WA0006 IMG-20160408-WA0007

Der dritte Arocs ist nun auch da und passt hervorragend in unseren Fuhrpark.

Es ist ein MB Arocs 1845 mit der allerneusten Sicherheitstechnik.

Abstandsregelautomatik, Vollbremsassistent und Spurhalteassistent machen den Beruf des Kraftfahrers sicherer und entspannter.

Da wir mit unserem Silozug über den regionalen Verkehr hinaus arbeiten, sind Ausrüstungen wie Standheizung, Klimaanlage, ein bequemes und geräumiges Bett ebenso ein Muss wie eine luftgefederte Kabine.

Als Zusatzausrüstung haben wir neben dem Kompressor eine Hydraulikpumpe verbaut um die Zugmaschine auch im Kipperbetrieb einsetzen zu können.

Neuigkeiten

Für saubere Straßen und zufriedene Kunden gab es eine neue Kehrmaschine von Tuchel über den Vertrieb der LVD Krone. Die Kehrmaschine hat eine Arbeitsbreite von 2,80m, ist hydraulisch schwenkbar und hat einen hydraulisch klappbaren Sammelbehälter sowie einen Wassertank um Staubbildung zu vermeiden. Durch eine Kombiaufnahme lässt sie sich auch vor einen Radlader bauen.

20160304_110317 (640x360)

20160304_110452 (640x360)

IMG-20160317-WA0012 (640x480)

IMG-20160317-WA0013 (640x480)

IMG-20160317-WA0014 (640x480)

Unsere aktuelle Ausschachtung in Bielefeld-Hoberge. Hier entsteht ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage. Das Ausschachtungsvolumen beträgt über 2500m³. Die Böschung zur Grenze des Nachbarn wurde mit einem Berliner Verbau abgestützt. Derzeit werden die Fundamente ausgeschachtet.

IMG-20160322-WA0001 (640x384)

Arbeiten mit Adrenalin. An den Steilwänden eines Steinbruchs ist unsere Liebherr 724 im Einsatz.

IMG-20151212-WA0020 (480x640)

Ausbaggern eines Klärteiches in Teamarbeit.

IMG-20151203-WA0001 (384x640)

Der Versuch eine Spundbohle aus dem Boden zu ziehen. Das fordert Konzentration und Balance.

 


Der neue 4-Achser ist eingetroffen

20160222_163340

Endlich ist er da. Am Freitag haben wir unseren neuen Vierachser frisch aus dem Werk in Karlsruhe abgeholt. Er ersetzt unseren alten MB Actros 4140 8×6 aus dem Baujahr 1999.

Der Mercedes-Benz Arocs 4145 8×6 verfügt über einen 6-Zylinder-Reihen-Motor und leistet 450 PS. Der neue Euro-6-Motor verspricht geringe Abgas-Emissionen und einen günstigeren Verbrauch. Neben unserem Abrollkipper MB Arocs 2648 ist jetzt schon der zweite LKW aus der neuen Arocs-Baureihe.

Der Arocs 4145 kann von 3 Achsen über robuste Kardanwellen angetrieben werden. Er verfügt desweiteren über einen serienmäßigen Automatikantrieb mit Funktionen wie einem Eco-Roll-Modus, der LKW schaltet automatisch in den Leerlauf sobald keine Antriebskraft benötigt wird. Dies führt zu einem verringerten Dieselverbrauch. Zudem wird das Fahrverhalten des Fahrers ständig überwacht und bewertet um es zu optimieren. Weitere Funktionen sind: eine automatische Vollbrems-Funktion bei plötzlichen Hindernissen, ein Freischaukel-Modus bei geringer Traktion sowie ein spezieller Off-Road-Modus fürs Gelände.

Der Aufbauer Meiller, ebenfalls ansässig aus Karlsruhe, hat unseren Vierachser mit einem 14,8 m³ Halfpipe-Hinterkipper mit Pendelklappe ausgestattet. Hierzu gibt es eine Rollplane die bei Bedarf komplett von unten bedient werden kann, ohne dass man die Mulde besteigen muss.

Wir wünschen unserem Mitarbeiter Dieter allzeit gute Fahrt mit seinem neuen Laster.

 

Teamwork für einen Sportplatz in Porta Westfalica und eine Produktionshalle in Halle (Westf) Liebherr 724 und Takeuchi TL150

Link zum Video 1

Link zum Video 2

Link zum Video 3

Erdarbeiten im Ravenna Park in Halle (Westfalen)


Baustelle Ebeler 1 (640x360)

 

Baustelle Ebeler 3 (640x360)

Der Maschinen- und Anlagenbauer Hymmen aus Bielefeld erweitert seine Produktionsflächen und lässt derzeit im Ravenna Park eine neue Halle mit einer Fläche von 13.000 m² entstehen. Der Ravenna Park ist ein neu erschlossenes Gewerbegebiet der Städte Halle, Gütersloh und Werther. Es umfasst eine Fläche von insgesamt 350.000 m² und wird zukünftig direkt an die neue A33 anschließen. Im Hintergrund ist der Rohbau des neuen Logistikzentrums der Modemarke Gerry Weber zu erkennen.

Wir unterstützen die Firma Ebeler Tief- und Straßenbau bei den Kanal- und Erdarbeiten und waren zu Spitzenzeiten sogar mit beiden Raupen gleichzeitig im Einsatz um den vorgesetzten Zeitplan für das Erstellen des Planums zu erfüllen.

Mehr Leistung für die Reitplatzpflege in Melle und Umgebung

20150309_121406 (640x360) 20150309_114907 (640x360)

Um in Zukunft auch in der Reitplatzpflege leistungsfähiger und flexibler aufgestellt zu sein, bieten wir unseren Kunden ab sofort eine regelmäßige Pflege ihrer Reitplätze mit unserem Minigrader an. Das Trägerfahrzeug ist ein Takeuchi TL150 mit einem pflegeleichten Gewicht von nicht mehr als 5 Tonnen. Der kompakte Grader wird von einem 97 PS starken 4-Zylinder-Dieselmotor angetrieben und kann auf Grund seines seitlich verschiebbaren Planierschildes in jede Ecke des Reitplatzes auf den Millimeter genau das erforderliche Planum herstellen. Möglich macht dies ein vollautomatisches 2D-Nivelliersystem, welches wir auch auf unseren Raupen verbaut haben. 

Wir freuen uns auf die neuen Möglichkeiten und Herrausforderungen.

Werkstattausstattung modernisiert

IMG-20150306-WA0006 (480x640)

Ab sofort können wir mit unserer professionellen Reifenmontagemaschine die Räder unserer Kunden

bis zu einer Reifengröße von 42 Zoll schnell und kostengünstig umziehen.

Mitarbeiter gesucht

Wir suchen zum 01.04.2015 einen teamfähigen, freundlichen und engagierten Mitarbeiter für die Tätigkeit als Baumaschinenführer.
Gewünscht sind Erfahrungen mit dem Umgang von Baumaschinen, Kenntnisse im Tief- und Kanalbau, sowie ein Führerschein der Klasse CE.

Frohes Neues Jahr!

Werkstatt

Wir hoffen, dass alle Besucher unserer Homepage ein schönes Weihnachtsfest hatten und das alle glücklich und gesund ins neue Jahr gerutscht sind.

Wir haben das witterungsbedingt ungewöhnliche, aber spannende und erfolgreiche Jahr 2014 mit einer tollen Weihnachtsfeier ausklingen lassen.

Sogar die Zuckerrüben konnten bis zum Jahresende nach Lage transportiert werden.

Nach einem kurzen Betriebsurlaub bereiten wir uns gegenwärtig auf das Betriebsjahr 2015 vor.

Alle Maschinen werden sorgfältig durchgesehen, damit sie für die kommenden Aufgaben lückenlos einsatzbereit sind.

Wir wünschen allen Kunden und Geschäftspartnern ein erfolgreiches Jahr 2015.