Rübenroder

Rübenroder euro-Tiger V8-3 von Ropa

Rübenroder euro-Tiger V8-3 von Ropa

Durch die Ernteservice GBR bestehend aus den Lohnunternehmen Ackermann, Kaufmann und Richter wurde mit dem Auslaufen der Saison 2010 ein Roder dieser Baureihe beim Maschinenbauer Ropa geordert.

Er soll die Schlagkraft der beiden bisherigen Holmer T2 ersetzen.

Motor:
Mercedes Benz V8 Dieselmotor OM502LA, 444 kw (604 PS) bei 1690 1/min Arbeitsdrehzahl 1.250 1/min, max 1.650 1/min, vollelektronische Motorsteuerung mit Kraftstoffverbrauchsangabe l/ha und l/h im Terminal

Fahrantrieb:
Stufenloser hydrostatischer Antrieb über 2-Gang-Schaltgetriebe mit Allradschaltung.
1. Gang 0 – 13,5 km/h
2. Gang 0 – 20 km/h, oder 0 – 25 km/h (optional)
3 mechanisch angetriebene Achsen mit Differentialsperren, Achslastregelung für die 3. Achse, sperrbare Pendelachsabstützung für die Vorderachse, automotives Fahren und Roden, Grenzlastregelung, Druckabschneidung

Kabine:

Schallisolierte getönte Rundumverglasung, Heizungs- und Lüftungssystem mit Klimaautomatik, Konsole mit Farbterminal, Joystick-Bedienung, Autopilot, Tempomat, Motorüberwachung, luftgefederter Grammer Komfortsitz

Bereifung:

1. Achse:

800/65 R 32 Michelin

optional:

900/55 R 32 nur bei 50 cm Reihenweite möglich

900/60 R 32 nur für 6 x 30 inch und 8-/9-reihige Rodeaggregate
1050/50 R 32 nur für 6 x 30 inch und 8-/9-reihige Rodeaggregate

 

2. Achse

1050/50 R 32 Michelin
3. Achse

1000/50 R 25 Michelin

Leistungskapazität:

bis 2 ha/Stunde (6-reihig);

Bunkerinhalt:
ca. 40 m3, entspricht ca. 26 – 29 to.

Überladehöhe/Entladehöhe:

bis 3,80 m

Schlegleraggregat:
PISh mit Integralschlegler ohne Blattauswurf, Blattablage zwischenden Rübenreihen

Rodeaggregat:

PR-Rodeaggregat, hydraulisch angetrieben:
6-reihig mit 45 cm oder 50 cm Reihenabstand

Reinigung:

Siebband 800 mm breit, Teilung 50 mm oder 60 mm
1. Siebstern 1.700 mm Durchmesser, 2. und 3. Siebstern 1.500 mm Durchmesser
Elevator 900 mm breit

Elektrik/Elektronik:

Bordnetz 24 Volt, 2 Lichtmaschinen mit je 100 Ampere,
32 Super-Beam Arbeitsscheinwerfer mit je 70 W,
2 Stk. Steckdosen 12V für Funk/Telefon etc.
CAN-Bus Rechnersystem mit integrierter Diagnose aller angeschlossenen Bauteile am Terminal,

Softwareupdate per USBSchnittstelle möglich

Kraftstofftankinhalt:

1.440 Liter, separater Anschluß für Tankwagenbefüllung

Maße:

Länge: 14,95 m
Höhe: 4,00 m (Transportstellung)
Breite: 3,00 m (6-reihig bei 45 cm Reihe)

 Serienausstattung:

Zentralschmieranlage, Auftragsauswertung am Terminal, incl., Kraftstoffverbrauchsmessung, Klimautomatik, Heckschürze
mit 2 integrierten Staufächern

Optionale Zusatzausstattung:

Widia-Schare, 25 km/h Version, Siebsternkamera, Entladebandkamera, 2. LCD-Farbmonitor, verlängertes Entladeband, Rüttelschar-Eilgangschaltung, Federzinkenroste im Siebstern, 1-3, Quirl im 2. Siebstern, Blattteller in Steinausführung, 4. Achse (in Deutschland Pflicht), Xenonscheinwerfer, Datendrucker, Datenexport über USB, Datenimport und -export mit Auftragsverwaltung über USB, GIS-Schnittstelle, GPS-Fahrgeschwindigkeitssensor, Blattbergeausrüstung (nur bei PBSh-Schlegler), Zusatzhydraulikpumpe 45 cm3 für Zusatzantrieb, Bio-Hydrauliköl, Grenzwertgeber am Dieseltank, Chicoréeausrüstung